Nach der letzten Vorstellung über velvet novel, steht auch dieser Beitrag im Zeichen des bewussten Modekonsums. Heute mit glore, Ladenkonzept in der Altstadt Luzern für nachhaltige und faire Mode, und den Events der anstehenden Fashion Revolution Week.

glore – «be green in any colour you like»

Seit dem 05. März gibt es am Löwengraben noch mehr Platz für zukunftsfähige Mode. Durch den Umzug der Büroräumlichkeiten wurde 50qm Ladenfläche frei, auf welcher aktuell die Frühlingskollektion präsentiert wird. glore steht für «globally responsible fashion» und verfolgt den Grundsatz, dass von der Gewinnung der Rohstoffe bis zur Endverarbeitung weder Mensch noch Natur Schaden nehmen. Damit gehört glore in Luzern zur Adresse für hochwertige Kleider und Accessoires, die mit gutem Gewissen gekauft werden können.

Durch den Umbau an Raum gewonnen hat auch die Second-Love-Abteilung. In dieser finden sich schöne Fair-Fashion-Kleidungsstücke aus zweiter Hand. Schliesslich geht es auch darum, dass nicht nur nachhaltig, sondern weniger eingekauft wird.

Eventreihe Focus! und Fashion Revolution Week

Auffallend ist die gemütliche Lounge im Laden, die eine besondere Daseinsberechtigung hat. Denn neben ihrem Fashion Angebot, will glore auch mit Events rund um nachhaltige Mode ein verantwortungsvolles Handeln fördern. In der hauseigenen Event-Serie Focus! geben Brands ihr Wissen zur Eco & Fair Fashion weiter.

Die erste Veranstaltung findet dabei im Rahmen der Fashion Revolution Week statt und läuft unter dem Thema Living Wages. Neben der Veranstaltung im glore finden in der Fashion Revolution Week der Local Fashion Trail in der ganzen Stadt Luzern und das Festival of Second Love im Neubad statt.

Auf dem Local Fashion Trail führen drei Touren quer durch Luzern. Dabei gibt es 21 Läden und lokale Designer/innen mit nachhaltiger Mode zu entdecken. Im Rahmen eines Wettbewerbs werden tolle Überraschungen der teilnehmenden Stores verlost.

Beim Festival of Second Love im Neubad erhalten Kleider eine zweite Chance. Dabei zeigen Fachleute Upcycling-Ideen für alte Kleidung und wie kaputte Kleider repariert werden können.

Begeistert über die Aufklärarbeit für fair produzierte Kleider, freuen wir uns auf die kommenden Anlässe und das weitere vielversprechende Engagement in Luzern.